Familienradreise

Auf einer FamilienRadreise nimmt jedes Familienmitglied durch die langsame Reisegeschwindigkeit jeden Tag viele neue Eindrücke auf. Eine gemeinsame Radreise ist intensiv. Man strengt sich gemeinsam physisch an und ist gemeinsam den Naturlaunen ausgesetzt. Ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis entsteht mit jedem gemeinsam zurückgelegten Kilometer. Eine Familienradreise wird dadurch zum etwas besonderen. Die gemeinsamen Erlebnisse werden intensiv in subjektiven Nuancen erlebt. Die Radreise wirkt lange nach und das gemeinsame Erinnern führt die Erinnerungsnuancen immer wieder zu einem neuen Gesamtbild zusammen. Eine Familienradreise ist einfach unvergesslich!
Eine Familien-Radreise von Berlin nach Usedom

Eine Familien-Radreise von Berlin nach Usedom

-Dieser Artikel enthält unbezahlte Markennennungen- Nachdem sich das neue Kinderrad meiner Tochter im Alltag bewährt hatte, war es an der Zeit, die Reisetauglichkeit vom neuen Rad, meiner 8-jährigen Tochter und unseres Hundes Winnie erneut auf die Probe zustellen. Unser Reiseplan: Zug, Hauptstadt, Rad, im See baden (oft), Rad, Ostsee, Zug Die Reiseidee war es sich Eine Familien-Radreise von Berlin nach Usedom weiterlesen

Familien-Radreise entlang des Ruhrtalradweges, der Diemel und Weser

Familien-Radreise entlang des Ruhrtalradweges, der Diemel und Weser

Erste gemeinsame Familien-Radreise: Als Familie mit einem Kleinkind und Hund stellt man sich die Frage, welche Art von Urlaub zu der aktuellen Lebenssituation passt. Als junge Eltern möchte man seine eigenen Vorstellungen “von früher” nicht völlig aufgeben. Letztendlich ist aber klar, dass ein Familienurlaub stets ein Kompromiss ist. Da wir nicht wollten, dass unsere Tochter Familien-Radreise entlang des Ruhrtalradweges, der Diemel und Weser weiterlesen